Fach-Trainerausbildung

TrainerIn Erwachsenenbildung Basis
Trainerausbildung

 145 Einheiten – 120 Stunden I 8 ECTS

Fachtrainer Zertifzierung
wba.or.at
www.trainingsakademie.at

⇒ kompakte Ausbildung

⇒ anerkanntes Zertifikat

⇒ ISO 17024 Prüfungsstelle

Trainerausbildung

Unsere Fach-Trainer*innenausbildungen sind kompakt und von SystemCERT als Ausbildungsstelle zur Durchführung von Lehrgängen, die den Teilnehmer*innen eine Zertifizierung nach ISO 17024 ausbildet, zugelassen.

Sie können mit diesem Zertifikat als Fach-Trainer*in der Erwachsenenbildung, Wirtschaft oder im arbeitsmarktpolitischen Bereich tätig werden und Ihre Kenntnisse in der Persönlichkeitsbildung sowie ihre sozialen Kompetenzen stärken.

Ihr Gewinn: →

  • Souverän kommunizieren
  • Steigerung des Selbstvertrauens vor Publikum zu sprechen
  • Medien angemessen einsetzen
  • Kompetent mit Mitarbeitern und Teilnehmern umgehen
  • Ihre Persönlichkeit stärken
  • wirkungsvolle Trainings planen
  • Neue Trainingsmethoden kennenlernen
  • Didaktisch handeln
  • Schwierige Situationen besser meistern
Praktikum - Hospitation
Sie möchten Praxiserfahrung sammeln? Wir bieten Praktika/Hospitationen an und betreuen Sie auf Wunsch.

Zielgruppe: →

People Worker, Teamleiter oder angehende Teamverantwortliche mit oder ohne Leitungsfunktion, HR- Beauftragte, Berater, angehende Trainer, Berufseinsteiger, Wiedereinsteiger, Ausbildner, angehende Führungskräfte, Schulungsleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter, Ansprechpartner

Voraussetzungen: →

Muttersprache Deutsch oder sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift als Zweitsprache, Mindestalter 21 Jahre und mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung (oder gleichwertiges oder höheres), eigenen Internetzugang und Hardware, EDV-Anwenderkenntnisse Office und Internet (e-Learning), Fähigkeit zu selbstständigem Lernen[/su_box]

Basisausbildung Trainer*in 145 Einheiten

Module Überblick: →

Modul 1 KommunikationModul 2 Präsentation 2 TageModul 3 GruppendynamikModul 4 Methodik & Didaktik
Dieses Modul erklärt verständlich die Theorien von Kommunikationsmodellen. Themenschwerpunkte sind das Erkennen des eigenen Kommunikationsverhaltens, wertefreies Kommunizieren und das Herauskristallisieren von adäquaten Formulierungen. Mit vielen Praxisbeispielen wird erklärt was Kommunikation ist und wie sie funktioniert, um das gewünschte Gesprächsklima herzustellen.
Durch kreative Übungen, Feedback-und Sprechtechniken sowie Medieneinsatz werden die Präsentations- und Kommunikationskompetenzen erweitert. Hier wird aufgezeigt wie die eigene Körpersprache wirkt. Dies führt zu einem sicheren Auftreten und der Steigerung des Selbstbewusstseins vor Gruppen zu sprechen.
Dieses Modul dient als Grundlage, um Gruppen verstehen und einschätzen zu können. Teambildung und der Umgang mit schwierigen Teilnehmern sind wichtige Kernthemen. Weitere Themenschwerpunkte sind die verschiedenen Führungsstile, das Durchsetzen in der Gruppe sowie das Leiten einer Gruppe oder Teams.
Hier werden Lernkonzepte und Bildungsmodelle für die Wissensvermittlung aufgezeigt. In diesem Modul wird auch erläutert wie der Spannungsbogen erzeugt wird. Motivationstheorien- und Methoden werden vorgestellt.
Modul 5 KonfliktmanagementModul 6 ModerationMODUL – e-LEARNING - trainingsakademie.atModul 7 Seminarplanung & ABSCHLUSS:
Der Ablauf eines Konfliktmanagementsystems wird aufgezeigt. Es gibt zahlreiche Übungen zu den Themen „Ich-Botschaften“, aktiv zuhören, Reframing, Beobachtung/ Bewertung und viele kleine Tipps und Tricks zur Technik. Sie erlangen Wissen der Konfliktmechanismen, um präventive Maßnahmen einschalten und Interventionen einleiten zu können.
Hier werden Kenntnisse der Moderations- und Fragetechniken vorgestellt, um gemeinsam in der Gruppe oder im Team zu Ergebnissen und Entscheidungen zu gelangen. Es wird dabei aufgezeigt wie Themen bearbeitet werden können, um auf den Punkt zu kommen.
Im Selbststudium werden alle Module mit Unterlagen (e-Paper), wertvollen Tipps für die Praxis, Übungen und  Arbeitsaufträgen unterstützt. Über die Plattform werden Tests absolviert und Videobeispiele analysiert. Die Abgabe aller Aufgaben und der Abschlussarbeit erfolgt online.

www.trainingsakademie.at

Sie erwerben Wissen, um Bildungsveranstaltungen für Erwachsene konzipieren, planen und organisieren zu können

  • Schriftliche Prüfung: Multiple-Choice Test
  • Erstellen einer Praxisarbeit und Vorbereiten einer Live-Sequenz
  • Mündliche Prüfung in Form eines Fachgespräches über die Praxisarbeit und der Live-Sequenz

Methoden: →

•    Vortrag
•    Einzelübungen
•    Teamarbeit
•    Gruppenpräsentationen
•    Videoeinsatz
•    Analyse + Feedback
•    Reflexion
•    Laborsimulation

Referenten: →

mindestens 3 unterschiedliche Trainer*innen pro Lehrgang

Kosten: →

  • 2090 Euro (inkl. anerkanntes Zertifikat, Unterrichtsmaterialien, e-Paper; e-Learningzugang 24/7h)
  • 380 Euro zusätzlich für ISO 17024 Fachtrainer*in-Zertifizierungsprüfung
  • Auf Wunsch: Praxisstunden mind. 12 bis 64 Einheiten möglich
  • 220 Euro – Betreuung/Supervision: Praxis (inkl. Vor- und Nachbesprechung)

Förderungen – Kostenübernahme: AMS, WAFF möglich mehr Info

Mindesteilnehmeranzahl: 6 bis maximal 14 Personen

Seminarrort: →

Group Austria, Mittelgasse 26/3, 1060 Wien
(Akkreditiert und autorisiert durch die SYSTEMCERT als O/IEC 17024 Prüfungsstelle)

Infos: →

Group Austria Informationen_2017

Lehrgangsinfo: Fach-Trainer*in 2017

 Stundenplan:→

01. Juni – 24. Juni: Fach-Trainer*in Erwachsenenbildung

06. Juni – 29. Juni: Fach-Trainer*in Erwachsenenbildung

Termine – Stundenpläne: → Info & Termine

Anmeldung: →